Die neuesten Projekt der Welt! Gewagte Ideen und bereits fliegende Superflugzeuge. Und woher stammen die Grundideen? Aus der deutschen Projekteküche! Wenn auch damals noch unausgereift, waren Konzept und Planung korrekt. Die besten Flugzeugkonstrukteure aller Zeiten erhalten postmortum noch die Antwort zu ihren Visionen



 

Die Zukunft der Grossfliegerei! Déjà vue?

  Ardo555.jpg (51802 Byte)  Ju130.jpg (28866 Byte) Arado mit seiner legendären 555, ach wäre sie doch geflogen, was für ein Bild am Himmel! 

Hugo Junkers erstellte ein etwas einfacheres Konzept, bassierend auf seinem weltberühmten Nurflügler.

Und nun, 55 Jahre später newconcept.jpg (22575 Byte) fliegt das erste Model eines Nurflüglers Grossraumflugzeuges (Phantom Wing). 


 

ad-1.jpg (28848 Byte)  Sikorsky-X-Wing.jpg (14803 Byte) Eine neue Idee nach alter Grundlage! Amerika experimentiert mit beweglichen Flügel und x-wings.  In den 80er flog die Sikorsky SX-70 viele Testläufe, eine Crusadre wurde von der NASA umgebaut und getestet. Die X-Wing Technik wurde von Sikorsky aufgegriffen und teilw. realisiert (effektiv aber mit Strahltriebwerken).

Blohm&Voss und Messerschmitt haben schon vor 6oJahren daran gearbeitet. Die Grundidee: Statt gerade oder gepfeilte Flügel einen beweglichen! Gerade gestellt für den Langsamflug, angewinkelt für den Schallflug. In der nächsten Phase wurde ein X Flügel durchgerechnet, welcher auch mit verstellbarer Neigung geplant war.

  Bv202.jpg (51352 Byte) Me1109.jpg (22025 Byte)  1944 2005


Es war kurz vor Beginn des 2. Weltkrieges; Die Ingeneure von Weserflug und Angelis widmeten sich der Idee des Senkrechtstartens. Nicht jedoch für Helikopter, sondern für Flugzeuge! Das Grundkonzept von weserflug bassierte auf kippbaren Flügelteilen für Senkrecht- und Vorwärtsflug. Als erster richtige Tilt-Rotor-Entwurf gilt die Focke Angelis 269. Und 50Jahre später! der erste Senkrechtstarter mit Tilt-Rotor ist im Einsatz= die Bell Osprey!

  weserflug1.jpg (38069 Byte) weserflug2.jpg (99105 Byte)   fa_269h.jpg (43093 Byte)   osprey09.jpg (91639 Byte)


und da wäre noch   (in Bearbeitung.....:-)

saenger_3.gif (79105 Byte) Sang1.jpg (23551 Byte) The Sänger Amerika Bomber (or Orbital Bomber, Antipodal Bomber or Atmosphere Skipper) was designed for supersonic, stratospheric flight.   There was a horizontal tail surface located at the extreme aft end of the fuselage, which had a small fin on each end. The fuel was carried in two large tanks, one on each side of the fuselage, running from the wings aft. Oxygen tanks were located one on each side of the fuselage, located forward of the wings. There was a huge rocket engine of 100 tons thrust mounted in the fuselage rear, and was flanked by two auxiliary rocket engines. The pilot sat in a pressurized cockpit in the forward fuselage, and a tricycle undercarriage was fitted for a gliding landing. A central bomb bay held one 3629 kg (8000 lb) free-falling bomb, and no defensive armament was fitted. The empty weight was to be approximately 9979 kg (22000 lbs).


Eigentlich verrückt! Da hat Daimler in den 40er Jahren ein Projekt, welches jenseits von der Realität zu sein scheint. Ein Riesenflugzeug, als Träger von Jabos, unbemannten Raketen usw. Und 60 Jahre später tauchen russische Pläne auf, welche genau dieses Flugzeug als Grundlage haben!

  Das russische Wunderding ist ein Entwurf von Myasishchev  unter der Bezeichung M-52.


aprospos WINGLETS, heute an jedem modernen Flugzeug...  wer hat's erfunden? nein, nicht die Schweizer......

alles klar!   Und die Canard-Flügel waren wohl nur ein Nebenprodukt.... StarShipV.jpg (21647 Byte) . Eigentlich erstaunlich, da vergehen über 60Jahre und ein neues Flugzeug erscheint auf dem Markt welches einem Henschel Projekt entstammt.


 

Für Skeptiker noch weitere gewagte Gegenüberstellungen aus den letzten News ?

neuestes NASA Konzept. Kommt einm doch irgendwie bekannt vor!   Und dazu lasse ich den Kommentar aus :-) 

 


und noch ein Joke zum Schluss:

DYSON Staubsauger eine neue Entwicklung?  Mitnichten liebe Freunde. Hier der Beweis:

hier ein Triebwerk der 1.Generation  und hier ein Dyson von 2010 :-)

 

                    go back to Page 1               

 

ENDE DER SEITE

back to mainpage

erich streit 4410 Liestal 9.2010